Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
  • Trendguide toelz

    Tegernseer Tal & Tölzer Land

  • Trendguide toelz 1

    Tegernseer Tal & Tölzer Land

  • Trendguide tegernsee 2

    Tegernseer Tal & Tölzer Land

  • Trendguide tegernsee 3

    Tegernseer Tal & Tölzer Land

  • Trendguide tegernsee 4

    Tegernseer Tal & Tölzer Land

  • Trendguide tegernsee 5

    Tegernseer Tal & Tölzer Land

  • Trendguide tegernsee 6

    Tegernseer Tal & Tölzer Land

  • Trendguide tegernsee 7

    Tegernseer Tal & Tölzer Land

  • Trendguide tegernsee 8

    Tegernseer Tal & Tölzer Land

  • Trendguide tegernsee 9

    Tegernseer Tal & Tölzer Land

Trendguide Tegernseer Tal Designermode & Labels

Die Graf - Für Mode und mehr

Bildschirmfoto 2016 04 26 um 13.01.39

So können Sie uns erreichen:

Homepage: Ansehen
Telefon: 08022 9267722
Email an:
Anfahrt: mit Google Maps

Social goo Social twit Social fb

Lassen Sie sich inspirieren von aktuellen Trends mit zeitgemäßem Design, die den Stil und die Persönlichkeit anspruchsvoller & selbstbewusster Frauen unterstreicht. Stoffe und Schnitte sind geprägt von lässiger Eleganz und feminier Sportlichkeit.

„Die Graf“: Der Treffpunkt für Frauen mit Blick für das Besondere und modischem Gespür.

Feintäschnerei Leonhard Rau

Bildschirmfoto 2016 10 24 um 10.48.41

So können Sie uns erreichen:

Homepage: Ansehen
Telefon: 08024 -8908
Email an:
Anfahrt: mit Google Maps

Social goo Social twit Social fb

Was ein Feintäschner macht? Schöne Taschen und Koffer, Beutel und Mappen und Rucksäcke … eben das gesamte Gepäck. Wer Leonhard Rau in seiner Werkstatt in Osterwarngau besucht, dem gefallen vermutlich gleich all die wunderbaren Gepäckstücke, die er handfertigt. Dazu bietet er noch Gürtel, Gürteltaschen, Geldbeutel und was sonst noch aus Leder zum Tragen und Schützen von Inhalten gemacht werden kann. Es riecht so richtig nach Leder. Gerade muss er eine besondere Aufgabe lösen: Ein Kunde möchte eine alte Hebammentasche wieder aufarbeiten lassen. Der abgegriffene alte Bügel muss bleiben. Aber er soll ja wieder etwas tragen können. „Wir machen alles ganz individuell nach Kundenwunsch“, sagt Rau. „Die einzelne Tasche für die Dame genauso, wie kleine Serien für Unternehmen, die besondere Trageausrüstungen brauchen.“ Es ist sehr hochwertige Lederware, die er anbietet. In seiner Werkstatt wird nicht nur Rindleder, sondern auch exotischere Arten wie Straußen- oder Krokodilleder verarbeitet. Freilich muss man darauf schon ein bisserl länger warten, denn es wird beim Ledergroßhändler erst bestellt. Die Kundschaft kommt inzwischen aus ganz Deutschland und in die USA hat Leonhard Rau auch schon Einiges geliefert. Als er vor mehr als dreißig Jahren diesen Beruf erlernte, hat er sich nicht vorstellen können, dass er ihm einmal so viel Freude bringt. „Damals hat es bei uns im Ort einen Mann gegeben, der Feintäschner war“, erzählt Rau. „Ich hab mir nichts vorstellen können und so wollt ich auf keinen Fall ein Feintäschner werden. Das änderte sich sofort, also ich den alten Mann in seiner Werkstatt besuchte!“ Inzwischen fertigt er auf Bestellung, aber er entwirft auch eigene Serien an Reisegepäck. „Bis zum Louis Vuitton hab ich es noch net bracht“, sagt er. „Aber a Traum wär’s schon, so ein eigenes Label.“ Dabei muss man als Betrachter fast scho sagn: Das, was Rau macht, ist einfach schön. Auch wenn es nicht aus Paris, sondern aus Osterwarngau kommt. Die Feintäschnerei ist nicht nur ein kreatives Handwerk, es lässt auch die interessantesten Einblicke in menschelnde Geschichten zu. Die Menschen hängen oft an ihren Taschen und den Erinnerungen, die sie damit verbinden. So hat einer einen uralten Aktenkoffer wieder aufarbeiten lassen, sehr aufwändig und detailgenau. „Dafür hätt er dreimal einen neuen kaufen können, aber er wollte eben nur den seinen“, schmunzelt Rau.

Eine andre Kuriosität: Er musste mal einen Schutzschuh für eine Krähe machen. „Das war a Fiselarbeit“, erinnert er sich. Aber der Kunde war am Ende überglücklich. Und um das geht’s einem guten Handwerker eben, nicht wahr?!

Handschrift »KARIN BÜTTNER« - EXCLUSIVE HERRENMODE

Bildschirmfoto 2017 04 28 um 10.25.13

So können Sie uns erreichen:

Homepage: Ansehen
Telefon: 08022-6260
Email an:
Anfahrt: mit Google Maps

Social goo Social twit Social fb

Karin Büttner – leidenschaftliche Herrenausstatterin mit ihrer eigenen Handschrift für exklusive Herrenmode – präsentiert aktuelle Trends und modische Neuheiten für die Frühjahr-/Sommer-Saison 2017.

Endlich dürfen die Herren der Schöpfung stilgerecht ihre Fantasie zeigen. Streifen und Karos rücken in den Hintergrund. Edel-Prints auf feinen Baumwollstoffen verleihen dem klassischen Hemd einen lässigen Look. Aber fein müssen sie sein – die Drucke. Exklusive Muster korrespondieren mit harmonisch abgestimmten Farben. Baumwolle aus einem Hauch von nichts lässt den modischen Mann auch bei sommerlichen Temperaturen noch cool aussehen. Und vorbei die Zeiten des Halbarm – Hemdes. Ärmel werden lässig gekrempelt. Ganz nach italienischem Vorbild. Will man Statement, wählt der Gentleman zum Print Design den weißen Kragen. Und das knittrige Leinenhemd zeigt sich in elegantem Design, als wäre es schon immer zum Anzug getragen worden.

Das Hemd – stylisches Schmuckstück des Mannes!

Jöring Mode

Tg blank

So können Sie uns erreichen:

Homepage: Ansehen
Telefon: (08022) 24120
Email an:
Anfahrt: mit Google Maps

Social goo Social twit Social fb

Seit über 40 Jahren in Rottach-Egern am Tegernsee gehört das von Familie Jöring geführte Modehaus zu einer der ersten Adressen, wenn es um wirklich besondere Mode mit dem gewissen Etwas geht …

Unser Anliegen ist es, ein internationales Modeangebot von exklusiven Designern zu präsentieren und jeden unserer Kunden individuell zu beraten. Mit unseren aktuellen MUST HAVES der Saison bieten wir Ihnen tolle Styles und kreieren so einen einzigartigen Look für Sie.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserem Hause. Gern verwöhnen wir Sie und Ihre Begleitung an unserer kleinen Kaffeebar mit einem feinen Espresso oder einem Gläschen Prosecco.

Ihre Familie Jöring und das ganze Team

Kleeblatt - Exklusive Kindermoden

Tg blank

So können Sie uns erreichen:

Homepage: Ansehen
Telefon: 08022 26260
Email an:
Anfahrt: mit Google Maps

Social goo Social twit Social fb

Exklusive Kindermoden

MARC O’POLO, TEGERNSEE

Bildschirmfoto 2017 04 28 um 09.02.00

So können Sie uns erreichen:

Homepage: Ansehen
Telefon: +49 8022 262 07
Email an:
Anfahrt: mit Google Maps

Social goo Social twit Social fb

Im Sommer 1967 beschlossen zwei Schweden und ein in Stockholm lebender Amerikaner, ein Modelabel zu gründen, das ein neues Kapitel aufschlagen sollte. Rolf Lind, Göte Huss und Jerry O. Sheets verband die Liebe zu natürlichen Materialien, die sie von ihren Reisen nach Fernost mitbrachten. Alles, was sie jetzt noch brauchten, war ein guter Name. Die Inspiration dafür lieferte der Entdecker Marco Polo, doch sie suchten noch nach dem gewissen Etwas, dem besonderen Twist. Es passierte, dass Jerry O. Sheets mit einem O’ geschrieben wurde. Und weil die Drei einen Sinn für subtilen Humor hatten, integrierten sie das O’ einfach in den Namen des Entdeckers. Das O’ im Markennamen stand von Anfang an als Zeichen für Individualität, Originalität, Natürlichkeit und Freiheit, seinen eigenen Weg zu gehen – heute, ein halbes Jahrhundert später stärker denn je.

Mit besonderen Kollektionen und Aktionen zelebriert MARC O’POLO 2017 sein Jubiläum. Dazu gehört unter anderem eine Special Sweater Edition, für die internationale Künstler das O’ auf ihre ganz persönliche Weise interpretiert haben – erhältlich in den MARC O’POLO Stores am Tegernsee, Schwaighofstraße 97 und in Bad Tölz, Marktstr. 63. Let’s celebrate 50 years of O’.

Witty Knitters

Bildschirmfoto 2015 09 08 um 20.44.42

So können Sie uns erreichen:

Homepage: Ansehen
Telefon: +49 8022 70577 07
Email an:
Anfahrt: mit Google Maps

Social goo Social twit Social fb

Witty Knitters Collections

Willkommen im Witty Wunderland von Rottach-Egern!